News

Nur die Harten ....... (12.02.17)

 

.....  kommen auch im  Winter!


"WinterTourer" zu Gast in Varel (04.02.17)

Am 04.02.17 fand die 3. Etappe der beliebten WinterTour statt. Spielort war diesmal Varel. Das trockene und milde Winterwetter lockte dann auch insgesamt 83 Teilnehmer auf die Spielflächen. Unter ihnen auch vier Teams des PC WHV: Ingo u. Wyllie, Waldemar u. Gudrun, Buschi u. Peter sowie Norbert u. Holger.

Mit 3 Siegen (+9) konnten Ingo u. Wyllie ihre Position im oberen Drittel festigen und liegen nun in der Gesamtwertung auf Platz 2. Ebenfalls 3 Siege (+8) erspielten sich Buschi und Peter.

Gudrun u Waldemar erreichten 2 Siege (+14) und Norbert und Holger ebenfalls 2 Siege (+4).

Etappensieger wurden erneut Mike Wiemers u. Nils Schön v. PC Jever.                                                                                               zur Ergebnisliste u. weiteren Info´s  geht´s hier ....


Neues Regelwerk im Pétanquesport (25.01.17)

Der Weltverband FIPjP hat zum 01.01.2017 diverse Klarstellungen u. Ergänzungen zum internationalen Reglement beschlossen. Mit Wirkung v. 21.01.2017 wurde nun vom DPV die deutsche Fassung genehmigt und in Kraft gesetzt.

Die wichtigste Neuerung betrifft den Sauwurf. Klappt der nicht auf Anhieb, ist der Gegner im Vorteil: Er darf das Schweinchen an eine beliebige Position innerhalb des zulässigen Bereichs legen. Auch das Tragen geschlossener Schuhe und ein Handyverbot wurde aufgenommen und in der deutschen Fassung gilt ein generelles Rauchverbot nicht nur auf den Spielfeldern sondern während der Spiele.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen gibt´s hier .........

Für alle Mitglieder -besonders Liga-Spieler- ist hier das neue Reglement 2017 (deutsch)  verlinkt.


Nur die Harten kommen ...... (15.01.17)

 

Erstes Schnee-Training in 2017.

Bei herrlichem Winterwetter fanden sich jedoch nur fünf Unentwegte am Sonntagmorgen auf dem Platz ein.

Als Fotograf stellte sich Andreas zur Verfügung.

Der Platz war übrigens bestens bespielbar.


NPV-Pétanque Training (14.01.17)

Der NPV bietet erneut zwei Trainingseinheiten in der Boulehalle in Krähenwinkel/Kaltenweide an.

05.03.2017 - nähere Info´s siehe hier ....

11.03.2017 - nähere Info´s siehe hier ....


Wyllie gewinnt auch "Fire & Ice" (31.12.16)

 

Nach dem Erfolg der Vereinsmeisterschaft im Oktober konnte sich Wyllie auch den Wanderpokal beim Vereins-Winter-Super-Mêlée „Fire & Ice“ am 30.12.16 sichern.

 

Insgesamt wurden 5 Preise ausgegeben. Der 2. Platz ging an Gastspieler Olaf Schubert (PC Jever). Platz 3 belegte Norbert. Der 4. Platz ging an Jörg und den 5. Platz sicherte sich Ingo.

 

                                               zum Bericht geht´s hier .......


Neuwahl des Vorstandes beim PC WHV (15.12.16)

Bei der aufgrund der Rücktritte der stv. Vorsitzenden und des Schatzmeisters notwendigen außerordentlichen Mitgliederversammlung am 14.12.16 kam es schlussendlich zu einer kompletten Erneuerung des Vorstandes. Die Neuen im Amt sind:

         1.Vorsitzender  =   Michael Dölling

            Stv. Vorsitzender  =  Waldemar Schindler

     Schatzmeisterin  =  Doris Woggon


Etappensieg für den PC WHV bei der WinterTour (11.12.16)

Die 2. Etappe der WinterTour wurde am 10.12. in Wilhelmshaven auf dem Platz des PC WHV an der Ruscherei ausgetragen. Unter 73 Teil- nehmern konnten Ingo und Wyllie ihren Heimvorteil nutzen und nach vier stark gespielten Durchgängen auf jeweils anderem Untergrund mit 4 Siegen und 37 Punkten den Etappensieg erringen.

Nächstbestes Team des PC WHV waren Norbert u. Jochen, die sich mit drei Siegen den 7. Platz sicherten. Erfreulich auch Platz 12 für Dina u. Hanne, die bei ihren zwei Siegen sogar ein 13 : 0 verbuchen konnten.  Nicht so gut lief es im Triplette von Buschi, Peter u. Ilona sowie bei Ecki u. Andreas. Für beide Teams sprang nur ein Sieg heraus. 

Völlig unter ihren Möglichkeiten blieben Elli u. Doris, die vier Niederlagen einstecken mussten, sich aber anschließend am Glühweinstand wieder aufmunterten.

                                                                                        zur Ergebnisliste u. weiteren Info´s  geht´s hier ....


Licht im Blätterwald (26.11.16)

Endlich wieder Licht im Blätterwald der Ruscherei. Zu einem kurzfristigen Arbeitseinsatz trafen sich am Samstag Waldemar, Buschi, Ingo u. Wyllie.

Nach den diversen Vorarbeiten der vergangenen Tage waren nochmal drei Stunden und gefühlte 500 Schubkarreneinsätze erforderlich, um die Anlage bis hin zum Göpel auch nur einigermaßen von den Blätteransammlungen zu befreien.

                                                                                                              Gute Arbeit Jungs, Bravo Zulu !!!


WinterTour 2016/2017 in Emden gestartet (20.11.16)

An der 1. Etappe der Wintertour am 19.11. hat der PC WHV mit zwei Teams teilgenommen.

Bei wechselhaftem nasskalten und windigen Wetter fanden sich immerhin 26 Teams (53 Spieler) auf dem Sportplatz in Emden ein. Bei Norbert u. Jochen B. lief es dann leider nicht so gut. Am Ende musste man sich bei diesem Auftakt, der aus vier Etappen bestehenden Tour, mit einem 1 : 3 begnügen. Erfreulicher Ingo u. Wyllie, die mit ihrem Gesamtergebnis von 3 : 1 und einer ersten guten Platzierung voll zufrieden waren. Sieger der 1. Etappe wurden Mike Wiemers u. Nils Schön v. PC Jever. 
              zur Ergebnisliste u. weiteren Info´s  geht´s hier ....


Samstags-Trainingstreff - Training mal anders (12.11.16)

Auch das zweite Training unter Wettkampfbedingungen (Preisgeld-SuperMêleé) ist bei den Teilnehmern gut angekommen.

Die dritte monatliche Trainingseinheit ist nun erst wieder für Februar 2017 geplant.

Der genaue Termin wird zeitgerecht bekanntgegeben.


1. Vereinsmeister steht fest (09.10.16)

Am 08.10.16 fand die 1. Vereinsmeisterschaft in unserem Club statt.

Den ersten Vereinsmeistertitel konnte sich Wyllie sichern und einen schönen großen Wanderpokal in Empfang nehmen.

 

zum Bericht geht´s hier ...


Tour de Boule 2016 - Magnifique Pétanque et belle Boule (26.09.16)

Ausgezeichneten Pétanquesport und schönes Boulespiel lieferte die  13. Wilhelmshavener Tour de Boule am 24. u. 25.09.2016.

Das schöne Herbstwetter und die gewohnt guten Rahmenbedingungen an den drei Veranstaltungsorten garantierten eine tolle Stimmung und spannende Begegnungen unter den 52 angetretenen Teams.

Im B-Turnier ging der Pokal an Jörg Hülsemann und Ralf Tüllmann aus Wilhelmshaven.

Sieger der A-Finalrunde wurden Wyllie Woggon (PC WHV) und Olivier Marceau (BC Köln).

                                                                                                     zum Spielbericht und den Bildern geht´s hier .....


Pétanque auch auf Bornholm (22.09.16)

 

Gleich drei Boule-Plätze mit Vereinsbetrieb fanden Gudrun u. Waldemar während ihres Urlaubs auf der Sonneninsel Bornholm.

Alle Plätze machten einen sehr gepflegten Eindruck.

Einen davon, direkt am Meer, seht ihr auf dem unteren Bild.


Kleiner Erfolg für den PC WHV beim Stahl & Eisen Cup (18.09.16)

Mit Wyllie (u. Mike Wiemers v. PC Jever) sowie Doris und Ingo nahm der PC WHV am 17.09.16 am kleinen aber feinen Stahl & Eisen Cup in Georgsmarienhütte teil. Neben der tollen Location und den hervorragend präparierten Spielplätzen sowie einem Rahmenprogramm mit Tombola, Sauwerfen und Hammerschießen hatten die Organisatoren vom Apfelbäumchen Pétanque Club sich wieder viel Mühe gegeben, die Gäste bestens zu versorgen.

In dem auf 48 Teams begrenzten Turnier konnten sich Wyllie u. Mike nach vier Siegen und nur einer Niederlage über einen guten 5. Platz und 30 Euro Preisgeld freuen. Doris und Ingo nutzten das Turnier als Vorbereitung für die Tour de Boule und testeten diverse Taktiken sowie wechselnde Aufstellungen. Mit 1 : 4 Punkten war die Platzierung im unteren Drittel des Teilnehmerfeldes letztlich zweitrangig.

Turniersieger wurden Florian Börger u. Claudia Ziegler (FC Schüttdorf) knapp vor Jimmy Berisha u. Hendrik Bartik (BV Ibbenbüren)


Letzter Liga-Spieltag ohne Überraschungen für den Club

In der Bezirksoberliga konnte PC WHV 1 nach dem letztjährigen Aufstieg den Klassenerhalt sichern. Einem deutlichen 4 : 1 Sieg gegen den mit Heimvorteil spielenden Klack 95 Osnabrück folgte zwar eine ebenso deutliche 1:4 Niederlage gegen Grafschaft Bentheim, aber mit dem Spielergebnis von 1:1 und dem abschließenden 4. Tabellenplatz konnte man zufrieden sein.

In der Bezirksliga Staffel 2 war es spannend. In Oldenburg spielte der PC WHV 2 mit guten Chancen um die Meisterschaft und den möglichen Aufstieg. Einem 3 : 2 gegen PC Hude folgte dann aber leider eine 1 : 4 Niederlage gegen den spielstarken PC Oldenburg. So reichte es dann am Schluß nur für einen guten 3. Tabellenplatz.

In der Bezirksliga Staffel 3 konnte PC WHV auch am letzten Spieltag keinen Sieg einfahren. Einem 2 : 3 gegen TC Oldenburg folgte dann noch eine deutliche 0 : 5 Niederlage gegen VFL Rastede. Hier wurde dann doch das zeitlich bedingte fehlende Training einiger Spieler sichtbar. Aber trotz der roten Laterne im Gesamtergebnis blieb die Stimmung gut.

                                                                                                      zu den Tabellen geht´s hier ...


Merlot-Cup 2016 (28.08.16)

 

Diesjährige Sieger beim 2. Merlot-Cup des PC Wilhelmshaven am 27.08.16 wurden Marion u. Karl-Heinz Wilken vom Vfl Rastede.
Herzlichen Glückwunsch!

 

Zum Kurzbericht und den Bildern geht´s hier .....

 


LM Trip Ü 55+ mit Horst, Norbert u. Udo (21.08.16)

Am 20.08.16 wurde in Essel die Triplette-Landesmeisterschaft der über 55-jährigen ausgespielt. Mit dabei waren auch unsere Altmeister Horst, Norbert und Udo.

Unter 90 teilnehmenden Teams musste man sich diesmal allerdings bei nur drei Siegen in fünf Spielen mit dem letztlich 37. Platz zufrieden geben. Der Titel ging an Manfred Hespen, Dietmar Averbeck (Oldenburg) und Herbert Klugel (Varel).

Die hohe Anzahl der teilnehmenden Mannschaften bestätigten den in den letzten Jahren stetig steigenden Trend. Für einen ausrichtenden Verein wird es damit allerdings ohne künftige Teilnahmebegrenzung kaum noch möglich sein, diese attraktive Veranstaltung zu organisieren.


PC WHV auch beim Holstentorturnier vertreten (14.08.16)

 

Als langjährige Begleiter des größten deutschen Turniers haben Udo und Norbert auch beim Jubiläum am 06./07.08.2016 in Travemünde teilgenommen.

348 Tripplettes und 512 Doublettes und damit über 2000 Spieler zeigen die Bedeutung dieser internationalen Großveranstaltung direkt am Strand von Travemünde.

Mit dem 33. Platz im Doublette A-Turnier konnte Udo mit Spielpartnerin Gisela Hintzmann (SGF Bremen) unter den vielen Top-Teams ein mehr als achtbares Ergebnis erzielen.


 

Maja  - Sieger 2016 im Nocturne Kajedeich (06.08.16)

 

Beim diesjährigen kleinen Nocturne am 05.08.2016 im Kajedeich konnte

sich am Ende Jens (Maja) aufgrund des besseren Kugelverhältnisse  den Titel sichern.

                                                                                                   zum Bericht .......


"Fehmarn Northern Open" - Außer Spesen nichts gewesen !? (02.08.16)

Nichts zu holen gab es für Doris und Wyllie, die am 30./31.07. bei den Northern Open auf Fehmarn den PC WHV vertraten.

Mit über 200 angetretenen Teams im Doublette und über 100 Tripplettes war die Veranstaltung bereits Anfang Juli ausgebucht. Als Vorbereitungsturnier für das Holstenturnier in Travemünde trafen sich hier starke Teams aus Deutschland, Holland, Norwegen, Schweden und Dänemark.

Ganz so schlimm war das mäßige Abschneiden dann aber doch nicht. Die tolle Location direkt am Hafen von Burgstaaken und die internationalen Bekanntschaften sowie eine schöne Unterkunft am Wasser machten den Kurzurlaub zu einem Erlebnis.


PC WHV erstmals beim "Lion Rouge Cup" (18.07.16)

 

Doris u. Wyllie sowie Ingo mit Partnerin Lisa (BC Köln) nahmen vom 15.-17.07. an dieser Großveranstaltung in Rethen (Laatzen) teil.

Nachdem man bereits am Anreisetag einige Fun-Spiele absolvierte und kräftig Aprés-Boule genoss, lief es dann beim auf 96 Teams begrenzten Lion Rouge Cup nicht so gut. Die Nacht war wohl doch zu kurz.

Dafür ging es am Sonntag beim Trophée du Dimanche deutlich besser.

Doris u. Wyllie qualifizierten sich für das A-Turnier und konnten hier letztlich den 5. Platz und Preisgeld einstreichen. Für Ingo u. Lisa wurde es leider nur der 6 . Platz im B-Turnier. Aber immerhin.

Neben den beiden Großturnieren wurden weitere diverse Wettkampfmöglichkeiten wie z.B.: Miniturniere, ein Zwickel-Turnier und das Partylöwenturnier angeboten. Daneben gab es noch Ferkelwemsen und eine Tombola.

Eine fantastische Organisation, herrliches Wetter, tolle Turniere und klasse Rahmenprogramm

erhalten das Prädikat: Unbedingt im nächsten Jahr anmelden!!!


LM 2:2 Mixte 2016 - Kleiner Erfolg und viel Erfahrung gesammelt (09.07.16)

Der PC WHV hat mit drei Teilnehmern an der Landesmeisterschaft Doublette Mixte in Bissendorf (Wedemark) teilgenommen. Doris mit Mike Wiemers (PC Jever) sowie Elli u. Buschi.

Doris konnte sich mit ihrem Partner über vier Siege und nur einer Niederlage und damit den 20. Platz von insgesamt 135 teilnehmende Teams freuen. Gleichzeitig wurde man mit diesem Ergebnis als 4. Nachrücker für die Deutsche Meisterschaft in Tromm (Hessen) gesetzt.

Für Elli und Buschi, die zum ersten Mal an so einem großen Event und dann noch einer Landesmeisterschaft teilgenommen haben, lief es leider nicht so gut. Gegen die teilweise weit erfahreneren Gegner tat man sich schwer. Im Endergebnis musste man sich mit  1: 4. und dem 127. Platz im großen Teilnehmerfeld geschlagen geben, konnte aber viel Erfahrung sammeln.

Ein toller Tag mit vielen neuen Eindrücken.


Rita-Asseier-Pokal wandert erstmals nach Varel (05.06.16)

 

Bei der 4. Auflage des Rita-Asseier-Gedächtnis Turnier am 04.06.16 konnte sich Günter Lünstedt v. PC Varel mit 4 Siegen den 1. Platz und damit den Wanderpokal sichern.

Knapp dahinter, ebenfalls mit vier Siegen aber einem Kugelpunkt weniger, platzierte sich unser Ecki.

Den 3. Platz belegte Norbert.

 

                zum Bericht und weiteren Bilder geht´s hier .....


Mäßiger Erfolg, aber tolle Eindrücke (21.05.16)

Neben Dauerteilnehmer Horst u. Norbert fuhren dieses Jahr auch Doris u. Wyllie zum auf 48 Teams begrenzten kleinen aber feinen Kasinoparkturnier nach Georgsmarienhütte. Das idyllisch im Park gelegene Turniergelände nebst direkt angrenzender Restauration mit jeder Menge Sitzgelegenheiten sowie der perfekten Organisation gilt in der Bouleszene Bremen/Niedersachsen schon seit langem als  Highligt. Die vielen bekannten Gesichter sowie das herrlich sommerliche Wetter ließen eine regelrecht familiäre Atmosphäre aufkommen.

Gespielt wurde aber auch. Und zwar  5 Runden nach Schweizer System. Hier kamen unsere beiden Teams jeweils auf ein Endergebnis von 3: 2 und konnten den schönen Tag so auch sportlich positiv beenden. Turniersieger wurden S. Kaiser (Ahlen) und M. Schöttler (Neuenrade).


Ingo u. Wyllie im Preisgeld (15.05.16)

Mit zwei Teams nahm der Club erstmalig am 15.05.16 beim international besetzten "Coupe de Kiep" in Münster, einer Etappe des Grand Prix d´Allemagne, teil. Gespielt wurden 5 Runden nach Schweizer System.

Im stark besetzten Teilnehmerfeld (56 Teams) konnten sich Harald u. Buschi gut behaupten. Am Ende war man mit dem 2 : 3 durchaus zufrieden. Ingo u. Wyllie scheiterten lediglich an zwei Lokalmatadoren Olliminator (Marl-L.) u. M. Khouhfache  (Münster). Mit dem Endergebnis von

4 : 1 konnte man dennoch einen der vorderen Plätze erkämpfen und eine Geldprämie in Höhe  von 20 ,-- Euro in Empfang nehmen.

Turniersieger wurden R. Kaiser (Münster) u. M. Schöttler (Neuenrade).

Die schöne Anlage des KfK Münster, eine perfekte Organisation und das umfangreiche Catering sprechen für eine erneute Teilnahme im nächsten Jahr.


"Dock" gewinnt Vadderdag-Open am 05.05.16

Mit 24 Teilnehmern war das Vatertags-Super Mellée einmal mehr gut besucht. Bei  herrlichem Wetter in feuchtfröhlicher Männerrunde wurden fünf Durchgänge gespielt Am Ende hatte "Heiko "Dock"  mit vier Siegen u. 19 Kugeln die Nase vorn. Auf den Plätzen folgten -ebenfalls mit vier Siegen- Uwe N. (Platz 2) und Wyllie (Platz 3).

Pechvogel des Tages war Gutzi, der trotz größter eigener Anstrengungen als Einziger fünf Niederlagen einstecken musste.                                       weitere Bilder hier ...


Buschi stolz wie Oscar! (02.05.16)

Beim Trichterbecher-Turnier in Visbek am 01.05.2016 konnte Buschi sich mit seinem Partner Thomas Grahn (PC Jever) bis ins Finale des B-Turniers vorkämpfen. Hier unterlag man denkbar knapp mit 11 : 13 gegen Ehepaar Schwier vom BV Gestringen.

Absolutes Highlight war der Sieg in der B-KO-Runde gegen die erfahrenen Spieler Martin Kuball (VfPS Osterholz) u. Jörn Herzog (PC Jever).

Für Doris u. Wyllie war in der 1. B-KO-Runde nach katastrophalem Spiel Schluss. Auch für Harald u. Franziska sowie Gudrun u. Waldemar war nach der  1. KO-Runde Feierabend. Mit den schwierigen oder besser anspruchsvollen Plätzen hatten alle so ihre Probleme.

Den Trichterbecher gewannen Khalid Lahrichi u. Klaus Roth (SGF Bremen).

                                  Glückwunsch unserem Nachwuchspieler Buschi!!


Neuer Boule-Kurs mit Wyllie

 

Zum Ligastart gab es im April für Interessierte und Neulinge die ersten Einheiten eines vierteiligen Boule-Anfängerkurses.


Jochen und Ingo in Jever mit guter Platzierung! (15.03.16)

Die 23. Auflage des Friesland Hallenturniers in Jever am 12.03.16 war auch dieses Jahr mit 108 Doublettes gut besucht. Allerdings fehlten eine ganze Reihe der Top-Spieler. Überraschungen blieben dennoch aus.

Als bestes PCW-Team konnten Jochen u. Ingo im A-Complementär-Turnier den 3. Platz belegen.


Aufbügler/Aufnäher vom Club

 

Als Ergänzung der Vereinskleidung können auch Aufbügler/ Aufnäher mit dem Club-Logo erworben werden. Das Stück für 3,50 Euro bei Doris.

Wir hoffen, auf einen hohen Absatz. Also, traut euch und macht weiter Werbung für uns, damit wir schnell eine feste Größe regional und warum nicht auch in ganz Deutschland werden.


Termine

Wintertour 2016/2017

Vierte u. letzte Etappe:

Sa. 25.02.17,  11:00 Uhr,  Oldenburg, Otterweg

                                      weitere Info´s gibt es hier ...


Friesland-Hallenturnier Jever

Sa. 11.03.17  ab 10:00 Uhr


Boule & Birne (freies Spiel)

Termine: 17.03. / 14.04. um 18:00 Uhr

                                      siehe auch hier .....


Samstags-Trainingstreff (nur Mitglieder)

Sa. 08.04 17   11:00 Uhr   Preisgeld Super Mêlée


NPV-Liga-Spieltage 2017

1.    So    23.04.17

2.    So    28.05.17

3.    So    25.06.17 (optional)

4.    So    03.09.17